Programm

Wegweiser dient als Anlaufstelle für alle, die Beratung und Informationen zum Thema gewaltbereiter Salafismus wünschen.

Insbesondere junge Menschen, die drohen sich zu radikalisieren, sowie deren soziales Umfeld (z.B. Eltern, Freund*innen, Lehrer*innen etc.) werden durch Wegweiser beraten und begleitet.

Das Programm möchte den Einstieg vor allem von jungen Menschen in den gewaltbereiten Salafismus verhindern und zudem die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren und aufklären.

Beratung

  • Wegweiser schafft einen Raum für vertrauliche Gespräche in einem geschützten Umfeld.
  • In der Anlaufstelle in der Stadt Neuss wird für diejenigen, die Rat oder konkrete Hilfe zu den Themen gewaltbereiter Salafismus und Radikalisierung suchen, kultursensible und mehrsprachige Beratung angeboten.
  • Fachkundige Wegweiser-Berater*innen bieten mit Unterstützung lokaler Partner*innen konkrete und passgenaue Hilfe an.
  • Wegweiser respektiert religiöse Überzeugungen, aber duldet keine Gewalt zur Durchsetzung extremistischer Ziele.
  • Wegweiser-Berater*innen informieren und sensibilisieren Mitarbeiter*innen von Institutionen (Bildungseinrichtungen, Behörden, Vereinen u.v.m.) mit interaktiven Vorträgen und Workshops zum Thema gewaltbereiter Salafismus.
  • Wegweiser unterstützt und berät Menschen, die drohen in den gewaltbereiten Salafismus abzudriften und ihr soziales Umfeld (z.B. Kind, Schüler*in, Freund*in).
  • Die Beratung in der Anlaufstelle in Neuss sowie telefonisch über die Hotline und per E-Mail ist individuell und vertraulich.
  • Die Berater*innen verweisen Ratsuchende nicht einfach weiter, sondern bleiben verantwortliche Begleiter*innen über den gesamten Zeitraum. Sie entwickeln gemeinsam mit den Expert*innen konkrete und umsetzbare Hilfen.
  • Wegweiser ist für alle kostenlos.

Netzwerk

Da es vielfältige Gründe und Ursachen für die Radikalisierung gerade junger Menschen gibt, sind viele verschiedene Stellen mit ihren jeweiligen Expertisen zur Problemlösung notwendig.

Außerdem ist Prävention eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und deshalb sind zahlreiche Expert*innen aus unterschiedlichen Bereichen, in Form eines Netzwerks an Wegweiser beteiligt.

Diese werden einzelfall- und lösungsbezogen - in Absprache mit Ratsuchenden – eingebunden. Dazu zählen u.a. die Schulen, Vereine, Jugendämter, Jobcenter und weitere Fachstellen im Rhein-Kreis Neuss.

Kontakt

  • Haben Sie Sorge, dass sich jemand in Ihrem Umfeld (z.B. Ihr Kind, Schüler*in , Freund*in etc.) dem gewaltbereiten Salafismus zuwendet? Nehmen Sie Veränderungen wahr, die Sie nicht einordnen können?
  • Möchten Sie eine Informationsveranstaltung zum Thema gewaltbereiter Salafismus organisieren?
  • In Ihrer Schule soll ein Vortrag zum Thema Radikalisierung oder Salafismus für Schulklassen oder Lehrkräfte gehalten werden?
  • Sie planen eine Veranstaltung, wo Wegweiser-Berater*innen das Programm und ihre Arbeit vorstellen sollen bzw. einen Informationsstand anbieten könnten?
  • Kontaktieren Sie uns! Gerne unterstützen und beraten wir Sie!

 

Wir sind für Sie erreichbar:

02131 1539822

Unsere Sprechzeiten:

Mo, Mi & Do 10-13 Uhr
Di 14-16 Uhr, Fr 10-12 Uhr

info@wegweiser-rheinkreisneuss.de

Wegweiser im Rhein-Kreis Neuss
Kaarster Str. 50
41462 Neuss